Referat Peter J. Preusse

Donnerstag, 7. November 2019 - 20:15
Türöffnung: 
19:45
Künstler/Referent: 
Peter J. Preusse
Peter J. Preusse

Gemeinschaften, Gesellschaft und Gefangenschaften – ihre Moral, ihre Ethik und ihre Ideologie.

Täglich werden uns Opfer politisch abverlangt und medial vermittelt im Namen der westlichen, der demokratischen, der freiheitlichen oder auch der christlichen „Wertegemeinschaft“. Kann aber die Gross-Gesellschaft überhaupt eine Wertegemeinschaft sein? Gehören Werte nicht vielmehr ausschliesslich in die Sphäre des Individuums und der persönlich überschaubaren Gemeinschaft? Und wenn das so ist: Wäre Gesellschaft damit eine amoralische Veranstaltung ohne Bezug zu Gut und Böse?

Auf der Grundlage einer klaren Analyse der grundverschiedenen, aber komplementären Begriffe Ethik und Moral zeigt Preusse auf, dass die Sphären von Gemeinschaft und Gesellschaft so inei-nandergreifen, dass beliebig viele Gemeinschaften, die verschiedensten Werten verpflichtet sein können, in einer regionalen bis globalen wertoffenen Gesellschaft friedlich kooperieren können, statt in den mehr oder weniger geschlossenen Gefängnishöfen von Nationalstaaten und suprana-tionalen Gebilden mehr oder weniger geduldet ihr Kümmerdasein zu fristen. Und er zeigt auf, wie Gesellschaft sich gegen Möchtegern-Gefängniswärter schützen kann.

Peter J. Preusse, gezeugt 1948, Studium der Zahnheilkunde, Promotion 1976, Private Praxis bis 2017. Seit 1991 Privatstudien der Österreichischen Ökonomie und Ethik, seit 2010 häufiger Gast der Property and Freedom Society, internationale wissenschaftliche Kongresse und Vorträge zur libertären Theorie, Ethik und Verfassung.

Wissenschaftliche Artikel und Buchveröffentlichungen in englisch (The Third Axiom; Just Not State) und deutsch (Frei statt Staat! Selbsteigentum, Ethik und die Verfassung der Privatrechtsgesellschaft; Bürger zweier Welten. Ein libertärer Entwurf; Das sogenannte Gute. Zur Verwirrung um Ethik und Moral (April 2019)), zahlreiche populäre Artikel in libertären Periodika und auf der eigenen Internetseite self-ownerhip.net.